Herzlich willkommen bei der SPD Illerkirchberg-Weihungstal.

Unser Ortsverein mit Freunden aus
Senden, dem Land- und dem Kreistag

Hier informieren wir regelmäßig über unsere Aktivitäten und Vorhaben im Ortsverein. Wir sind Ansprechpartner für alle Parteifreundinnen und Parteifreunde aber ebenso auch für alle interessierte Bürgerinnen und Bürger in

Illerkirchberg (mit Mussingen, Buch, Beutelreusch und Oberweiler),
Staig (mit Altheim Essendorf, Harthausen, Steinberg und Weinstetten),
Hüttisheim (mit Humlangen),
Schnürpflingen (mit Ammerstetten und Beuren) sowie
Illerrieden (mit Wangen und Dorndorf).

Wir freuen uns über jede Frage oder Anregung, und hoffen auf viele interessante Gespräche bei einer unserer nächsten Veranstaltungen.

 

01.10.2022 in Aktuelles von SPD Blaubeuren

Seit mehr als 100 Jahren gemeinsam!

 

Stellungnahme des SPD-Ortsvereins Blaubeuren zum Artikel ‚Blaubeurens AWO-Ortsverein löst sich auf‘ im Blaumännle vom 23.9.2022 und SWP vom gleichen Tag.

Wir, die Blaubeurer SPD empfinden es als sehr bedauerlich, dass der Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt in Blaubeuren seine Auflösung betreiben muss. Seit seiner Gründung im Jahre 1950 entwickelte sich der AWO-Ortsverein zu einer Institution in Blaubeuren mit Aktivitäten und Veranstaltungen, die zum Teil bis zum heutigen Tag geschätzt werden. Die Auflösung der örtlichen Arbeiterwohlfahrt hinterlässt eine große Lücke im sozialen Leben unserer Stadt. Leider haben der Wandel in der Gesellschaft - viele Vereine können ein Lied davon singen - aber auch Entscheidungen der Führung des AWO-Ortsvereins und fehlende Weichenstellungen für die Zukunft zu dem heutigen Ergebnis geführt.

Wenn man sich auch nur ein bisschen mit der Geschichte der AWO auskennt, dann ist die vom gegenwärtigen Vorsitzenden in den Raum gestellte Vermutung, der Niedergang der lokalen AWO könnte mit der Nähe zur SPD zu tun haben, höflich ausgedrückt, absurd: die Mitbegründerin und erste Vorsitzende der AWO, Maria Juchacz war SPD-Mitglied, im Parteivorstand aktiv und Frauenrechtlerin. Der Hauptausschuss Arbeiterwohlfahrt beim Parteivorstand der SPD wurde von Marie Juchacz geleitet. Erst in den 1950er Jahren löste sich die AWO organisatorisch von der SPD. Die Bezeichnung „Schwesterorganisation“ ist auf Landes- und Bundesebene bis heute zutreffend. Auch der ASB, viele Gewerkschaften und die Naturfreunde entstammen der Arbeiterbewegung und stehen der Sozialdemokratie bis heute nahe.

Nicht zu vergessen: über viele Jahrzehnte, gerade während der Blütezeit, hatten Sozialdemokraten den Vorsitz der Blaubeurer AWO inne und viele aktive Helfer der AWO waren auch Mitglieder im SPD-Ortsverein. Wie man also zu einer so abstrusen Behauptung der „schädlichen Nähe“ kommt, ist uns als SPD Ortsverein absolut unverständlich.

17.09.2022 in Ortsverein von SPD Laichingen

Nachtrag zur Zusammenkunft des SPD Ortsvereins Laichinger Alb vom 14.9.2022

 
Am Mittwoch trafen sich die Laichinger Genossen zu ihrer regelmäßigen Zusammenkunft im Gasthof Rössle, in Laichingen. Dass es kein Treffen wie jedes andere war, wurde jedem klar, als neben dem Laichinger SPD-Urgestein, Walter Schreyer, auch die ehemalige Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis den Kreis der Laichinger Genossen komplettierte.
[...]

07.09.2022 in Ortsverein von SPD Laichingen

SPD Treff mit Ernennung von Walter Schreyer zum Ehrenvorsitzenden

 

Am Mittwoch den 14.09.2022 um 19.00 Uhr wird Walter Schreyer im Rahmen des monatlichen SPD Treffs im Gasthaus Rössle zum Ehrenvorsitzenden des SPD Ortsvereins Laichingen ernannt. Hierzu hat die ehemalige Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis ihr Kommen angekündigt.

26.08.2022 in Ortsverein von SPD Ulmer Alb / Oberes Lonetal

Rücktritt Marvin Weichelt

 

Unser Ortsvereinsvorsitzender Marvin Weichelt ist aus persönlichen Gründen mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurückgetreten.
Die Ortsvereinsführung übernehmen bis zu einer Neuwahl, die beiden Stellvertretenden Vorsitzenden Paul Anhorn und Monika Späth.

 

Kein Fußbreit dem Faschismus seit 156 Jahren

Bundespolitik



29.09.2022 19:36 „DOPPEL-WUMS“ FÜR BEZAHLBARE ENERGIE
Mit einem gigantischen neuen Hilfspaket will Kanzler Scholz für sinkende Energiepreise sorgen. Das Ziel: Egal wie groß die Herausforderungen sind, Deutschland packt das – jede und jeder kommt gut durch den Winter. Die SPD-geführte Bundesregierung von Bundeskanzler Olaf Scholz spannt angesichts der steigenden Energiepreise einen 200 Milliarden schweren „Abwehrschirm“, mit dem die Menschen und Unternehmen… „DOPPEL-WUMS“ FÜR BEZAHLBARE ENERGIE weiterlesen

26.09.2022 17:36 Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn.
Gute Arbeit verdient einen anständigen Lohn. Das ist eine Frage des Respekts. Arbeit hat ihren Wert und ihre Würde. Olaf Scholz hat als Kanzlerkandidat klar gesagt: Wenn die SPD gewählt wird, wenn er Bundeskanzler ist, wird der Mindestlohn steigen. Dieses Wahlversprechen setzen wir jetzt um – wir erhöhen den Mindestlohn auf 12 Euro pro Stunde. Gleichzeitig… Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn. weiterlesen

26.09.2022 16:36 Welttourismustag: Tourismus neu denken
Mit dem diesjährigen Motto „Tourismus neu denken“ setzt der Welttourismustag der Welttourismusorganisation (UNWTO) neue Impulse für den Tourismus der Zukunft. „Der Welttourismustag setzt ein starkes Zeichen für die Bedeutung des weltweiten Tourismus. Wir unterstützen das Format, um gemeinsame Werte der Tourismuspolitik zu kanalisieren und ein internationales Verständnis für die Stärkung des Tourismus zu schaffen. Der… Welttourismustag: Tourismus neu denken weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Besuchszähler

Besucher:210039
Heute:21
Online:1

... jetzt Mitglied werden:

Mitglied werden Logo