Bund fördert Elektromobilität für soziale Einrichtungen

Veröffentlicht am 10.05.2021 in Pressemitteilungen

Ulm, 10.05.2021 – Mehrere soziale Einrichtungen in Ulm und Alb-Donau-Kreis können sich über Förderung des Bundesumweltministeriums freuen, um ihre Fahrzeugflotte ökologisch aufzurüsten. Die Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis beglückwünscht die erfolgreichen Bewerber für das Förderprogramm.

 

„Das Programm „sozial und mobil“ ist ein Baustein zu mehr Klimaschutz – auch im sozialen und caritativen Bereich!, erklärte Hilde Mattheis. „Mit dem Programm fördern Bundestag und Bundesregierung soziale und gesundheitliche Einrichtungen, damit die ihre Fahrzeugflotte auf- bzw. umrüsten können. Entsprechend gehen 69.000 Euro an die Häusliche Pflege in Illerkirchberg, 12.000 Euro an die Phsyiotherapie im Stadtgarten Gröner Brandauer nach Langenau und 70.000 Euro nach Ulm zu den Donau-Iller-Werkstätten. Mit den Fördergeldern sollen die Einrichtungen die Möglichkeit erhalten, entweder rein batterieelektrische Neufahrzeuge anzuschaffen oder die Ladeinfrastruktur auszubauen. Ich freue mich, dass die Bewerbungen der drei Einrichtungen erfolgreich war.“

 

Die Bundesregierung hat das Programm für Akteure aus dem Gesundheits- und Sozialwesen für zwei Jahre, von 2020 bis 2022 zur Umstellung ihrer Flotten auf Elektrofahrzeuge Fördergelder aufgelegt. „Sozial & Mobil“ hat ein Volumen von 200 Millionen Euro.

 
 

Homepage Hilde Mattheis MdB

Veranstaltungen

08.07.2021, 19:30 Uhr
öffentlich
Stammtisch
Asch*

Alle Termine

Kein Fußbreit dem Faschismus seit 156 Jahren

Bundespolitik



21.06.2021 19:59 DAS SOCIAL-MEDIA-BRIEFING AUS DEM WILLY-BRANDT-HAUS – DAS BESTE AUS DEM INTERNET | KW 25
Jeden Montag verschickt die Leiterin der Digitalen Kanäle, Carline Mohr, ein persönliches Mailing für all die Menschen da draußen, die nicht 24/7 auf Facebook & Co. unterwegs sind und dennoch nichts verpassen wollen. Darin: jeweils die Netz-Highlights der letzten Woche. weiterlesen auf https://www.spd.de/aktuelles/detail/news/das-beste-aus-dem-internet-kw-25/21/06/2021/

21.06.2021 19:55 1von400Tausend werden
#1VON400TAUSEND Warum eigentlich SPD? Warum Sozialdemokratie? Die Antworten auf diese Frage sind bunt. Sie sind laut und trotzig, sie sind stolz und liebevoll. Wir sind rund 400.000 Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten. Und jede*r von uns bringt seine eigene, besondere Geschichte mit. Einige davon erzählen wir in unserem Projekt #1von400Tausend. Zum Beispiel haben wir mit Olga gesprochen.

16.06.2021 12:54 OLAF SCHOLZ BEI „FARBE BEKENNEN“-„JETZT DIE WEICHEN RICHTIG STELLEN“
Vizekanzler Olaf Scholz hat in der ARD klar gemacht, warum wir gemeinsam eine bessere Zukunft für uns alle gestalten können – und warum die Union dringend auf die Oppositionsbank gehört. Der SPD-Kanzlerkandidat wirft der Union vor, sich wichtigen Weichenstellungen für die Zukunft unseres Landes zu verweigern. Das Verhalten der Union „kostet uns Wohlstand und Arbeitsplätze“,

Ein Service von websozis.info

Besuchszähler

Besucher:210014
Heute:31
Online:1

... jetzt Mitglied werden:

Mitglied werden Logo