Herzlich willkommen bei der SPD Illerkirchberg-Weihungstal, 

Unser Ortsverein mit Freunden aus
Senden, dem Land- und dem Kreistag

hier möchten wir über unsere Aktivitäten und Vorhaben im Ortsverein informieren. Wir sind Ansprechpartner für alle Parteifreundinnen und Parteifreunde aber ebenso auch für alle interessierte Bürgerinnen und Bürger in

Illerkirchberg (mit Mussingen, Buch, Beutelreusch und Oberweiler),
Staig (mit Altheim Essendorf, Harthausen, Steinberg und Weinstetten),
Hüttisheim (mit Humlangen),
Schnürpflingen (mit Ammerstetten und Beuren) sowie
Illerrieden (mit Wangen und Dorndorf).

Wir freuen uns über jede Frage oder Anregung, und hoffen auf viele interessante Gespräche bei einer unserer nächsten Veranstaltungen.

 

14.06.2019 in Ortsverein

Liebe Illerkirchbergerinnen und Illerkirchberger,

 

unser Ortsverein möchte sich hiermit bei allen Wählerinnen und Wählern für das Vertrauen bei der vergangenen Kommunalwahl am 26.05.2019 bedanken. Ab Juli 2019 werden aus unserem Ortsverein Joachim Maus und Hasan Sen im Gremium sitzen und versuchen, die Interessen unserer Gemeinde konstruktiv voranzubringen. Diesen Vertrauensvorschuss der Wählerinnen und Wähler wissen wir sehr zu schätzen. Wir sind uns der außerordentlichen Verantwortung, welches dieses hohe Amt mit sich bringt, bewusst und werden unsere Kräfte und unser Fachwissen einbringen und stets versuchen, wichtige Themen frei und unabhängig mit zu gestalten.

25.05.2019 in Allgemein

Kommunal- und Europawahl am 26.05.2019

 
Demokratie braucht Demoktaten
©AdsD/Friedrich-Ebert-Stiftung

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

diesen Sonntag, 26.05.2019 ist nicht nur Gemeinderats- und Kreistagswahl, sondern auch die Europawahl ist besonders wichtig. Nur wer wählen geht, kann mitbestimmen und mitgestalten. Wir sollten das Feld nicht den Verweigerern überlassen. Bitte nehmen Sie sich die Zeit und gehen Sie wählen. Jede Stimme zählt !

13.05.2019 in Ankündigungen

Vorstellung der SPD-Kandidatinnen und Kandidaten für Illerkirchberg

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, 
die Kommunalwahlen am 26.05.2019 stehen vor der Türe und wir möchten Sie herzlich zu unseren beiden geplanten Veranstaltungen einladen. 

Wir wollen Verantwortung für unsere Gemeinde übernehmen und das Wohl unserer Gemeinde nicht mehr dem Zufall und der Willkür einzelner Personen überlassen. Mit unseren starken Charakteren ist es unser größter Wunsch, fraktionsunabhängig und ausschließlich zum Wohle unserer Gemeinde Veränderungen und notwendige Entwicklungen herbeizuführen, die uns voranbringen. Das ist die ureigene Aufgabe eines Gemeinderates.

04.05.2019 in Ortsverein

Bericht: „Europa – unsere einzige Chance?!“ mit Martin Rivoir

 
Jugend Europa Fahnen
©colourbox

Unsere Veranstaltung war gut besucht. Wir waren etwa 20 Personen und hatten einen netten Abend. Es waren Gemeinderäte, Interessierte aus Vereinen und der Bürgerschaft da. Der Abend verlief sehr harmonisch und störungsfrei.
 
Martin Rivoir hat uns über europäische Werte, Aufgaben und Erfolge berichtet. Wichtigste Erkenntnis war, dass der Frieden, den wir seit dem Ende des 2. Weltkrieges haben, nicht selbstverständlich ist. Zwar sind sich die meisten dessen bewusst, aber dennoch vergessen wir vielleicht manchmal, dass es selten in der Geschichte eine so lange friedliche Zeit, vor allem zwischen Frankreich und Deutschland, gab. Dies hat Martin nochmals hervorgehoben.

Bundespolitik



12.06.2019 08:12 Högl/Heidenblut zu Betreuervergütung
Bundesrat macht den Weg frei: mehr Geld für gesetzliche Betreuer Am 07. Juni 2019 hat der Bundesrat das Gesetz zur Anpassung der Betreuer- und Vormündervergütung gebilligt. Der Bundestag hatte das Gesetz bereits im Mai beschlossen. „Bund und Länder hatten sich im Vorfeld auf diesen Gesetzentwurf verständigt. An diesem Kompromiss wurde nicht mehr gerüttelt. Es ist

11.06.2019 07:10 Marja-Liisa Völlers zu Ganztagsbetreuung
Ziel bleibt Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung im Grundschulalter bis 2025 Im Rahmen der Kultusministerkonferenz haben die Länder heute aktuelle Kostenberechnungen über den geplanten Rechtsanspruch für Grundschulkinder auf einen Ganztagsplatz vorgestellt. Demnach reichen die vom Bund zugesagten zwei Milliarden Euro nicht aus. Die SPD-Bundestagsfraktion hält am Ausbau des Ganztags fest, um die Länder bei der Realisierung des

06.06.2019 19:31 Kampf gegen Lebensmittelverschwendung intensivieren
Am Thema Lebensmittelverschwendung komm niemand vorbei, wer das Ziel Nachhaltigkeit verfolgt. 85 Kilogramm wirft jeder deutsche Privathaushalt im Jahr durchschnittlich weg. Auch in Erzeugung, Handel und Gastronomie landen viel zu viele kostbare Nahrungsmittel im Müll. „An guten Ideen und Ansätzen Lebensmittelverschwendung zu bekämpfen mangelt es nicht. Einige Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels engagieren sich bereits gegen Verschwendung.

Ein Service von websozis.info

Mitglied werden

Mitglied werden Logo

Besuchszähler

Besucher:210011
Heute:50
Online:1