Einladung zum "Politischen Aschermittwoch" in Schelklingen

Veröffentlicht am 28.01.2018 in Veranstaltungen

Traditionell am Aschermittwoch lädt der SPD Ortsverein Schelklingen, zusammen mit dem SPD Kreisverband Alb-Donau, zum traditionellen "Politischen Aschermittwoch" in den Rittersaal im Alten Spital ein. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Mittwoch, den 14. Februar 2018 um 19.30 Uhr statt.

Hilde Mattheis, SPD Bundestagsabgeordnete aus unserem Wahlkreis, berichtet über aktuelle, politische Themen aus Berlin und dem "Ländle". Hier hat sie als stellvertretende Landesvorsitzende der SPD Baden-Württemberg einen sehr guten Einblick in das aktuelle, politische Geschehen. Und Themen sind im Moment zahlreich vorhanden: die Regierungsbildung in Berlin, die Forderungen der SPD Basis, die Bildungspolitik in Baden-Württemberg, .... Weitere Themen können gerne in der Frage- und Diskussionsrunde eingebracht werden.

Zu dieser Traditionsveranstaltung möchte der SPD Vorstand in Schelklingen bereits heute alle interessierten Bürgerinnen und Bürger einladen. Weitere Informationen gibt es wie immer beim Vorsitzenden der SPD Schelklingen, Jürgen Haas, unter Tel: 07394/3296 oder spd.schelklingen(at)gmx.de. Hier erhalten Sie auch gerne Auskunft darüber, wenn Sie in der SPD mitarbeiten möchten oder sich überlegen, im nächsten Jahr mit uns bei der Kommunalwahl anzutreten. Kommen Sie einfach auf uns zu! Wir freuen uns auf das Gespräch.

 
 

Homepage SPD Schelklingen

Bundespolitik



12.06.2019 08:12 Högl/Heidenblut zu Betreuervergütung
Bundesrat macht den Weg frei: mehr Geld für gesetzliche Betreuer Am 07. Juni 2019 hat der Bundesrat das Gesetz zur Anpassung der Betreuer- und Vormündervergütung gebilligt. Der Bundestag hatte das Gesetz bereits im Mai beschlossen. „Bund und Länder hatten sich im Vorfeld auf diesen Gesetzentwurf verständigt. An diesem Kompromiss wurde nicht mehr gerüttelt. Es ist

11.06.2019 07:10 Marja-Liisa Völlers zu Ganztagsbetreuung
Ziel bleibt Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung im Grundschulalter bis 2025 Im Rahmen der Kultusministerkonferenz haben die Länder heute aktuelle Kostenberechnungen über den geplanten Rechtsanspruch für Grundschulkinder auf einen Ganztagsplatz vorgestellt. Demnach reichen die vom Bund zugesagten zwei Milliarden Euro nicht aus. Die SPD-Bundestagsfraktion hält am Ausbau des Ganztags fest, um die Länder bei der Realisierung des

06.06.2019 19:31 Kampf gegen Lebensmittelverschwendung intensivieren
Am Thema Lebensmittelverschwendung komm niemand vorbei, wer das Ziel Nachhaltigkeit verfolgt. 85 Kilogramm wirft jeder deutsche Privathaushalt im Jahr durchschnittlich weg. Auch in Erzeugung, Handel und Gastronomie landen viel zu viele kostbare Nahrungsmittel im Müll. „An guten Ideen und Ansätzen Lebensmittelverschwendung zu bekämpfen mangelt es nicht. Einige Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels engagieren sich bereits gegen Verschwendung.

Ein Service von websozis.info

Mitglied werden

Mitglied werden Logo

Besuchszähler

Besucher:210011
Heute:45
Online:1