SPD Illerkirchberg wünscht frohe Weihnachten und ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2019!

Veröffentlicht am 24.12.2018 in Ortsverein

 

Liebe Parteifreundinnen und Parteifreunde, liebe Bürgerinnen und Bürger aus Illerkirchberg, und dem Weihungstal,

 

wir wünschen Euch ein fröhliches und friedliches Weihnachtsfest und einen guten Start in’s neue Jahr.

Seit dem Frühjahr 2018 hat der Ortsverein einen neuen Vorstand und es wurde bereits vieles angepackt. Wir hatten interessante Veranstaltungen mit guten Gesprächen und engagierten Gästen. Auch unser Internetauftritt zeigt sich bereits in neuem Gewand und wird nun inhaltlich stetig weiterentwickelt.

 

Die Planungen für unsere Aktivitäten nächstes Jahr laufen bereits. Wir haben viel vor in 2019, unter anderem wollen wir uns bald wieder regelmäßig mit Euch treffen, um aktuelle Sorgen und Nöte zu besprechen und Lösungen zu finden.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind dazu herzlich eingeladen.

Wir freuen uns auf Euch!

 

Von Herzen schöne und besinnliche Feiertage.

 

SPD Ortsverein Illerkirchberg-Weihungstal

Hasan Sen & Björn Scherenberger 

 
 

Bundespolitik



24.04.2019 13:23 Achim Post zu Vorschlag Manfred Weber/Bürokratieabbau in Europa
Webers Vorschläge sind ein durchsichtiger Griff in die populistische Mottenkiste EVP-Spitzenkandidat Weber will sich dafür einsetzen, überflüssige EU-Gesetze abzuschaffen. Durchsichtiger Populismus – sagt Achim Post. Zu den wirklichen Zukunftsaufgaben Europas schweige die Union. „1000 europäische Gesetze wieder abzuschaffen ist kein Zukunftsprogramm für Europa, sondern ein ziemlich durchsichtiger Griff in die populistische Mottenkiste. Man fragt sich, was Webers

21.04.2019 17:28 Heike Baehrens zu 25 Jahre Pflegeversicherung
Am 22. April 1994 wurde die Pflegeversicherung vom Deutschen Bundestag beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion würdigt die Pflegeversicherung zum 25. Jahrestag ihres Bestehens als wichtige sozialpolitische Errungenschaft. Sie fordert aber auch ihre Weiterentwicklung, damit alle Menschen, die Pflege benötigen, gut versorgt werden können. „Die Einführung der Pflegeversicherung war ein wichtiger sozialpolitischer Schritt: Erstmals konnte das Pflegerisiko finanziell

21.04.2019 17:26 Medienschaffende vor systematischer Hetze schützen
In der heute vorgestellten „Rangliste der Pressefreiheit 2019“ erklärt die Organisation Reporter ohne Grenzen, dass Journalistinnen und Journalisten aufgrund systematischer Hetze ihren Beruf häufig in Angst ausüben. Dieses Klima herrsche nicht nur in autoritären Staaten, sondern auch in Ländern wie Deutschland mit demokratischer Regierung und funktionierender Gewaltenteilung. „Die Freiheit der Presse und Berichterstattung ist bedroht

Ein Service von websozis.info

Mitglied werden

Mitglied werden Logo

Besuchszähler

Besucher:210011
Heute:7
Online:2