Wahlkampfauftakt mit Jan Rothenbacher

Veröffentlicht am 19.08.2021 in Aktuelles

Eine ganztägige Aktion mit dem Bundestagskandidaten Jan Rothenbacher eröffnete am 14.8. in Blaubeuren die heiße Phase des Wahlkampfs.

Am Infostand in der Karlstraße ergaben sich einige gute und sachliche Gespräche mit Passanten, kontroverse Themen eingeschlossen.

An der anschließenden Stadtführung mit Gästeführerin und SPD-Fraktionsmitglied im Gemeinderat, Barbara Rüd, könnte jeder Interessierte teilnehmen. Beginnend mit dem Stadtmodel am Kirchplatz, welches eine gute Möglichkeit zu einem Abriss der Stadtgeschichte gab, ging es weiter in die Aachgasse, die viel Informationen zu der Handwerkstradition der Gerber bot. Genauso interessant an der Stelle war auch die Verbindung von Stadtmauer zu den angrenzenden ehemaligen Wohn- und Geschäftshäusern, gut erkennbar am Hohen Will.

Spannend ging es weiter in Klosterhof, Kreuzgang und Klostergarten, bevor die Führung am Hochaltar in der Klosterkirche endete. Mit dem umfangreichen und fundierten Wissen von Frau Rüd hätte daraus gut eine eigene Führung werden können.

Spannend ging es weiter in Klosterhof, Kreuzgang und Klostergarten, bevor die Führung am Hochaltar in der Klosterkirche endete. Mit dem umfangreichen und fundierten Wissen von Frau Rüd hätte daraus gut eine eigene Führung werden können.

Der Blautopf musste leider auf das nächste Mal verschoben werden, da der Kandidat um 15:00 Uhr eine Live-Schalte in die SPD-Zentrale nach Berlin hatte. Da ehe zum Abschluß mit zwanglosen Gesprächen, Essen und Trinken im Biergarten einer lokalen Gaststätte geplant war, konnte das miteinander verbunden werden.

Auf die Frage aus Berlin, ‚welche Aktivitäten gibt es in Eurem Ortsverein in diesem Wahlkampf?‘ konnte auf das Programm des Tages verwiesen werden. Die anwesenden Genossinnen, Genossen und Gäste spiegelten wieder, wie gut das Programm angekommen war.

 
 

Homepage SPD Blaubeuren

Veranstaltungen

04.11.2021, 19:30 Uhr
öffentlich
Stammtisch 'Sonderbucher Steige'
Sportheim Blaubeuren „Pumator“, Auf dem Graben 6

Alle Termine

Kein Fußbreit dem Faschismus seit 156 Jahren

Bundespolitik



25.10.2021 19:31 SASKIA ESKEN – „GEMEINSAM DEN NOTWENDIGEN AUFBRUCH SCHAFFEN“
Zuversichtlich geht die SPD-Chefin Saskia Esken in die jetzt startenden Koalitionsverhandlungen: „Wir wollen diesen gemeinsamen Aufbruch, das kann man spüren.“ Zum Beispiel, wenn es um das neue Bürgergeld geht oder um eine Kindergrundsicherung. Im Interview mit der Tageszeitung „taz“ (Montag) zeigte sich Esken zufrieden mit den Weichenstellungen aus den Sondierungsgesprächen mit Grünen und FDP. „Alle Partner haben

20.10.2021 10:17 SPD will Bärbel Bas als neue Bundestagspräsidentin nominieren
Die SPD spricht sich für Bärbel Bas als künftige Bundestagspräsidentin aus. Auch Rolf Mützenich war für den Posten gehandelt worden – er bleibt nun Fraktionschef der Sozialdemokraten. weiterlesen auf spiegel.de

15.10.2021 17:24 SONDIERUNGEN ERFOLGREICH
„AUFBRUCH UND FORTSCHRITT FÜR DEUTSCHLAND“ Die Sondierungen zwischen SPD, Grünen und FDP sind erfolgreich abgeschlossen. Auf Grundlage eines 12-seitigen Ergebnispapiers sollen jetzt formale Koalitionsverhandlungen folgen. „Aufbruch und Fortschritt“ seien möglich, fasste SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz zusammen. In zehn Kapiteln haben die Verhandlerinnen und Verhandler die Verabredungen aus den Sondierungsgesprächen skizziert. „Als Fortschrittskoalition können wir die Weichen

Ein Service von websozis.info

Besuchszähler

Besucher:210017
Heute:40
Online:2

... jetzt Mitglied werden:

Mitglied werden Logo