Zum 100. Geburtstag von Sophia „Sophie“ Magdalena Scholl

Veröffentlicht am 09.05.2021 in Aktuelles

Heute am 09. Mai 2021 ist der 100. Geburtstag von Sophie Scholl. 

Inwiefern Sie ihren 100. Geburtstag erlebt hätte, wissen wir freilich nicht. Was wir wissen, dass sie am 22. Februar 1943 durch Faschisten, ohne ein gerechtes Verfahren, ermordet wurde. 

 

Wir gedenken an eine junge, mutige und lebensbejahende Frau, die mit Ihren vielen couragierten Freunden und ihrem Bruder noch ihr gesamtes Leben vor sich hatte und sich für Freiheit, Demokratie und Zivilcourage eingesetzt hat und dafür mit ihrem jungen Leben bezahlt hat. Die Geschwister Scholl verbrachen die meiste Zeit ihres Lebens bis zu Ihrem Ableben in Ulm und sollten mit ihren Werten immer ein Teil von uns bleiben. Wir sollten nicht vergessen, dass unzählige Menschen für unsere heute selbstverständlich wirkenden Grundwerte mit ihrem Leben bezahlt haben und wir diese Werte stets hochhalten sollten. 

 

Insbesondere unsere Freiheit und unsere Demokratie haben wir maßgeblich solchen Menschen zu verdanken. Dafür sagen wir von Herzen Danke.

 

Was wir sagten und schrieben, denken ja so viele. Nur wagen sie nicht, es auszusprechen“ Sophie Scholl (09.05.1921 – 22.2.1943)

 

Herzliche Grüße

 

Hasan Sen, Vorsitzender + Gemeinderat

SPD Ortsverein Illerkirchberg-Weihungstal

 

 
 

Kein Fußbreit dem Faschismus seit 156 Jahren

Bundespolitik



23.01.2022 15:13 KLAUSUR DES SPD-PRÄSIDIUMS
SICHERHEIT IM WANDEL Die SPD stärkt klar den Kurs von Bundeskanzler Olaf Scholz im Umgang mit dem russischen Truppenaufmarsch an der Grenze zur Ukraine. Außerdem sollen Verbraucherinnen und Verbraucher wegen steigender Heizkosten entlastet werden. Und: Die Regierung macht Tempo bei einem zentralen Wahlversprechen. Bei einer Klausurtagung hat sich das SPD-Präsidium klar zum Kurs von Kanzler

22.01.2022 15:14 REGIERUNG PACKT AN
12€-MINDESTLOHN SCHON AB OKTOBER Millionen Frauen und Männer bekommen in diesem Jahr noch eine kräftige Lohnerhöhung: Ab Oktober steigt der Mindestlohn auf 12€. Den Gesetzentwurf hat Arbeitsminister Hubertus Heil bereits in die Abstimmung mit den anderen Ressorts gegeben. Ein zentrales Wahlkampfversprechen der SPD ist bereits in der Umsetzung: Die Erhöhung des Mindestlohns im ersten Regierungsjahr

18.01.2022 19:55 HAPPY BIRTHDAY! – BETRIEBSVERFASSUNGSGESETZ WIRD 50
Demokratie im Betrieb, Mitbestimmung durch die Beschäftigten, ist ein entscheidender Baustein für starke Rechte von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern – und für den Erfolg der Sozialen Marktwirtschaft. Grundlage dafür ist die große Reform des Betriebsverfassungsgesetzes von 1972. Heute vor 50 Jahren ist sie in Kraft getreten. Die Reform vom 18. Januar 1972 stärkte die Rechte der

Ein Service von websozis.info

Besuchszähler

Besucher:210026
Heute:61
Online:2

... jetzt Mitglied werden:

Mitglied werden Logo